Billigflüge finden

Angebote suchen

Schon Frank Sinatra huldigte der Stadt mit seinem Song “Chicago is my kind of town.” Und viele Besucher sind seiner Meinung. Bei einem Besuch in Chicago solltet ihr auf jeden Fall eine Shopping-Tour auf der Miracle Mile unternehmen, im nationalen Geschichtsmuseum (National History Museum) in die Vergangenheit reisen, die Künstler-Lofts im Herzen der Stadt besichtigen und coole Jazz-Musik in einem der zahlreichen Jazz-Clubs genießen.

Chicago liegt am Ufer des Lake Michigan im Zentrum des mittleren Westens von Amerika und ist durch eine vielfältige moderne Architektur geprägt. Flüge nach Chicago bringen Reisende entweder an den Midway Airport oder den O’Hare International Airport. Beide sind etwa 30 Minuten von der Innenstadt entfernt; ein eigenes Auto ist jedoch nicht erforderlich. Nehmt euch ein Taxi oder die Bahn von eurem Chicago-Flug ins Zentrum. Von dort aus könnt ihr zu Fuß losziehen. Macht Halt am Sears Tower, dem höchsten Gebäude der USA, und fahrt mit dem Aufzug auf das Sears Tower Skydeck, um den fantastischen Ausblick auf die Stadt zu erleben.

Wenn ihr einen Chicago-Flug um die Zeit des St. Patrick’s Day erhaschen konnte, spaziert am Chicago River entlang, der zu Ehren der irischen Kultur grün gefärbt wird.

Klima in Chicago

In Chicago herrscht ein extremes Klima mit sehr heißen Sommern und bitterkalten Wintern. Der See trägt nur zu einer geringen Mäßigung der Temperaturen bei und erhöht die Luftfeuchtigkeit. Die Jahreszeiten sind ausgeprägt; Im kurzen Frühling sind die Temperaturen mäßig und die Nächte frostig. Der Sommer von Juni bis Ende September ist heiß, sonnig und feucht, und wird oft von Gewittern begleitet. Im August fallen in der Regel die meisten Niederschläge. Im schönen Herbst erwarten Sie kühle, klare Luft, blauer Himmel und Sonnenschein. Der Winter in Chicago ist eisig und die Stadt wird oft von kalten, rauen Winden heimgesucht. Schnee fällt häufig.

Wann fliege ich am besten nach Chicago

Hochsaison:

Im Sommer ist in Chicago die Zeit der Festivals. Trotz der Hitze und Feuchtigkeit durch den See finden jedes Wochenende große Veranstaltungen in den Parks und Wohngebieten statt. September kann der angenehmste und mildeste Monat des Jahres sein, jedoch ist dann weniger los.

Nebensaison:

Die ruhigste und damit beste Zeit für billige Flüge und attraktive Hotelangebote geht von Januar bis März. Allerdings wird die “windige Stadt” dann ihrem Ruf gerecht und euch mit Kälte und starkem Wind wahrscheinlich nicht nach draußen locken.

Unterwegs in Chicago

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Chicago sind hervorragend. Neben der berühmten „El“, der Chicago Elevated, betreibt die Chicago Transit Authority noch die U-Bahnen und Busse der Stadt. Fahrpläne und Informationen zu Preisen findet ihr auf ihrer Website.

Selbst fahren ist in der Stadt nicht empfehlenswert, da der Verkehr sehr stark und die Straßen überfüllt sind.

Chicago wird fahrradfreundlicher und selbst der Bürgermeister ermutigt die Einwohner der Stadt, mit dem Rad zu fahren. Die kürzlich eröffnete Millennium Park Bicycle Station bietet kostenlose überdachte Stellplätze für 300 Fahrräder, Duschen, Schließfächer, Fahrradverleih und –Reparatur und ein Café für Pendler, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Ihr bekommt hier auch eine kleine Schulung über die verschiedenen Straßenschilder in der Stadt und Infos zu den geeignetsten Radstrecken.

Chicago Insider-Informationen

  • Eine Einkaufstour in Chicago muss in der State Street im Herzen des Loop-Viertels beginnen. Hier öffnete das Marshall Field's, Kaufhaus und gleichzeitig Wahrzeichen der Stadt, im Jahr 1852 seine Pforten. An der Michigan Avenue vom Chicago River bis zur Oak Street erstreckt sich die berühmte “Magnificent Mile”. Flaniert in den zahlreichen Fachgeschäften und Boutiquen und entdeckt Designerkunstwerke aus Paris, Mailand und Manhattan, kombiniert mit einem Hauch von Gold Coast-Charme.
  • Das Chicago Cultural Center beherbergt eines der offiziellen Touristeninformationszentren der Stadt und bietet jährlich mehr als 600 kostenlose Kunstveranstaltungen.
  • Am Ufer des Lake Michigan erwartet euch die kulturellen Highlights von Chicago, darunter das Kunstinstitut von Chicago, das Goodman-Theater, die Lyric-Oper im Civic Opera House sowie das Symphonie-Orchester.
  • Das Seeufer ist von Norden nach Süden fast ausschließlich Erholungsgebiet und umfasst den Grant Park mit der Buckingham-Fontäne, Petrillo Bandshell, das Grant Park-Symphoniegebäude (wo im Sommer kostenlose Konzerte stattfinden). Darüber hinaus ist das Gebiet Schauplatz des zweiwöchigen Chicagoer Essensfestivals Taste of Chicago, das jedes Jahr mehr als drei Millionen Besucher zum "Schlemmen und Genießen" empfängt.
  • Das schillernde Chicago wurde nach dem Großen Feuer im Jahr 1871 neu geboren. Das Unglück forderte damals 300 Menschenleben, das Zuhause von 90.000 Bewohnern, sowie Besitztümer im Wert von $200 Millionen. Aus dieser Katastrophe entstand die Idee, das gesamte Stadtbild neu zu erschaffen.

Für billige Flugtickets nach Chicago, wählt euren bevorzugten Abflugsort aus der Liste aus

Abflughäfen für günstigere Flüge nach Chicago

 

Wissenswertes zu Chicago

Photo of Chicago   Chicago
Temp. im Durchschnitt in diesem Monat inChicago10,5 °CQuelle: World Weather Online
Durchschnittliche Niederschlagsmenge pro Monat inChicago61,8 mmQuelle: World Weather Online
Flugzeit nachChicago9 hrs 6 Min.
Devisenkurs inChicago$1,00 = €0,81Quelle: Oanda
Airlines die Flüge nachChicagoKLM, Swiss und Lufthansa
Verfügbare Angebote nachChicago683
Partner mit Angeboten nachChicagoBilligfluege.de, TUIfly und Expedia.de
Partner mit Angeboten nachChicago9

 Was zahlt ihr in Chicago?

  • 1 Flasche Wasser (1 Liter): €1,43
  • 1 Flasche Wein (mittlere Qualität): €9,69
  • Billige Mahlzeit: €8,07
  • 1 Paar Nike Schuhe: €65,60
  • Taxi Basispreis (normaler Tarif): €2,62
  • 1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich): €35,08
  • importiertes Bier (0,33 Liter Flasche): €2,12
  • importiertes Bier (0,33 Liter vom Fass): €4,84
  • Cappuccino: €3,07
  • Wasser (0,33 Liter Flasche): €1,18
Quelle