Billigflüge finden

Angebote suchen

Kairo,

von den Ägyptern und Arabern “Umm El Dinya” (Mutter der Welt) genannt, ist eine der geschäftigsten und chaotischsten Städte unseres Erdballs. Im Jahr 2007 haben zehn Millionen Touristen Flüge nach Kairo gebucht, um eine der ältesten und faszinierendsten Kulturen überhaupt kennen zu lernen.

Das hektische Treiben in den Straßen des modernen Kairo, voller Menschenmassen und wild hupender Autos, bildet den perfekten Kontrast zu den idyllischen Felucca-Booten, die den Nil entlang segeln, und den galoppierenden Pferden am Fuße der gigantischen Pyramiden. Und während die meisten Touristen einen Flug nach Kairo buchen, um die Pyramiden von Gizeh – das einzige noch vorhandene Weltwunder der alten Welt – zu bewundern, bietet diese pulsierende Metropole noch viel mehr zu Sehen und zu Erleben.

Der 600 Jahre alte Khan al-Khalili-Basar z. B. ist ein Muss auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Im Labyrinth der Gassen können Schnäppchenjäger stundenlang feilschen, während Liebhaber wertvoller Kleinigkeiten alles von Silber und Edelsteinen bis zu Wasserpfeifen und Gewürzen finden. Nach dem langen Einkaufsbummel gehen Sie ins berühmte Feshawi-Kaffee, um bei einer Tasse starken türkischen Kaffee oder einem eisgekühlten Karkadey (Hibiskussaft) aufzutanken.

Klima in Kairo

In Kairo ist es tagsüber heiß und nachts kühl. Von Mai bis Oktober liegt die Temperatur zwischen 26 und 32 °C. Die Wintertemperaturen betragen in der Regel zwischen 15 und 21 °C. In Kairo fallen pro Jahr nur 26 mm Niederschlag. Ab Ende März bis Mitte Mai ist die Zeit des Khamseen, in der Staubstürme mit Winden bis zu 150 Kilometer pro Stunde durch die Stadt fegen.

Wann fliege ich am besten nach Kairo

Hochsaison:

Die beste Zeit, einen Flug nach Kairo zu buchen, sind die kühleren Monate von November bis März. Wenn ihr euch drinnen aufhaltet, kann es jedoch fast schon zu frisch werden. Da die Gebäude in Kairo so gebaut sind, dass Hitze abgeschirmt wird, haltet für dort am besten eine Jacke oder einen Pulli parat.

Allergiker sollten der Stadt vor Beginn der Sandstürme im März den Rücken kehren.

Nebensaison:

Die Hitze und Luftverschmutzung im Sommer sind so bedrückend, dass die meisten Bewohner der Stadt vorübergehend Lebewohl sagen. Auch, wenn die niedrige Luftfeuchtigkeit die Hitze etwas erträglicher macht, sind billige Flüge nach Kairo in den Sommermonaten besonders einfach zu bekommen.

Während des islamischen Fastenmonats Ramadan (ab etwa Mitte September bis Mitte Oktober) schließen viele Museen und Sehenswürdigkeiten früh, und zahlreiche Restaurants öffnen erst nach Sonnenuntergang.

Unterwegs in Kairo

Die Metro von Kairo ist zuverlässig und preiswert. Die meisten Besucher scheuen den örtlichen Bus, der jedoch das billigste Verkehrsmittel ist. Die Verkehrsbetriebe von Kairo betreiben bequeme und kostengünstige Busse mit Klimaanlage. Minibusse oder Service-Taxis sind in privater Hand und bringen euch so gut wie überall hin. Privat betriebene Minibusse sind ein beliebtes Transportmittel. Da sie jedoch die Ziele nicht anzeigen, müsst ihr euch vorher mit den jeweiligen Strecken vertraut machen. Boote befördern euch nach Manial, Rhoda, Gizeh und zur Altstadt von Kairo.

Taxis lassen sich schnell anhalten und sind eine preiswerte Lösung für kurze Strecken. Da jedoch selten Taxameter verwendet werden, handelt unbedingt den Preis aus, bevor ihr in ein Taxi einsteigt, das vor dem Hotel wartet. Die Tarife variieren je nach Dauer der Fahrt und der zurückgelegten Distanz, und sind am frühen Morgen und späten Abend höher.

Merkt euch Sehenswürdigkeiten und Plätze als Anhaltspunkte. Nennt dem Taxifahrer die Sehenswürdigkeit in der Nähe eures Ziels. Wenn ihr euch der Sehenswürdigkeit nähern, geben Sie dem Fahrer konkrete Anweisungen, wie er zum Ziel gelangt.

Autofahren in Kairo ist ein riskantes Abenteuer.— Ägypten zählt zu den Ländern mit den weltweit meisten Verkehrstoten pro gefahrenem Kilometer. Parken in Kairo ist ebenfalls eine Herausforderung.

Kairo Insider-Informationen

  • Wenn ihr als Frau allein unterwegs sind, sollte die Metro das Transportmittel eurer Wahl sein: Der erste Waggon ist nur für Frauen reserviert. Das U-Bahn-System ist zuverlässig und bringt euch oft schneller ans Ziel als ein Taxi.
  • Achtet darauf, in der Stadt angemessene Kleidung zu tragen. Die Schultern müssen immer bedeckt sein, und je länger die Ärmel, desto besser. Kurze Hosen oder Röcke sollten mindestens knielang sein. Mit einem weiten Langarmshirt und einer langen Hose gehen sowohl Mann als auch Frau auf Nummer sicher und vermeiden zu viel unerwünschte Aufmerksamkeit.
  • Kairo ist eine lebhafte, laute und geschäftige Stadt. Das bunte Treiben ist faszinierend, kann aber auch anstrengend sein. Wenn ihr eine Auszeit braucht, stehen euch verschiedene Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung. Besucht Zamalek, einen Stadtbezirk auf der Insel Gezira, spaziert über den Hof einer Moschee vor Ort, oder unternehmt eine Nil-Fahrt auf einer Felucca – einem traditionellen, für diese Gegend typischen Holzboot, das nur etwa zehn Passagiere aufnehmen kann. Ihr braucht richtig Ruhe? Dann sucht euch ein vornehmes Hotel und entspannt ein paar Stunden am Pool.
  • Die “Stadt der Toten” ist der Name von zwei Friedhöfen in Kairo, die allerdings noch sehr lebendig sind. Viele obdachlose und arme Menschen haben sich hier niedergelassen und gehen dort ihrem Alltag in Schulen und Märkten hinter den Friedhofsmauern nach. Mausoleen dienen als Häuser, und zwischen den Grabstätten gibt es sogar eine Post.
  • Der größte Kamelmarkt Ägyptens, Birqash –, ist in einem Tagesausflug ab Kairo zu erkunden. Seit schon früh vor Ort und sucht euch sich einen guten Platz, um die langsam erwachende Szenerie zu beobachten.
  • Wenn ihr einen Ausflug zu den Pyramiden von Gizeh unternehmt, lasst euch von den aufdringlichen Händlern mit Kamelen im Schlepptau nicht einschüchtern. Auch, wenn ihr den Eindruck habt, dem Kamelritt nicht entkommen zu können (die Händler gehen davon aus, dass jeder Tourist die beliebte Attraktion erleben will), sagt einfach mit bestimmter Stimme “nein” und geht weiter. Bewahrt immer eine gute Portion Humor.

Für billige Flugtickets nach Kairo, wählt euren bevorzugten Abflugsort aus der Liste aus

Abflughäfen für günstigere Flüge nach Kairo

 

Wissenswertes zu Kairo

Cairo photo   Kairo
Durchschn. Temp. in diesem Monat inKairo25 °CQuelle: World Weather Online
Durchschn. Niederschlagsmenge pro Monat inKairo3 mmQuelle: World Weather Online
Dauer des Fluges nachKairo4 hrs 8 Min.
Wechselkurs inKairoج.م.1,00 = €0,11Quelle: Oanda
Fluggesellschaften die nachKairoSwiss, Austrian Airlines und Air France
Verfügbare Angebote für Flüge nachKairo391
Partner mit Deals nachKairoBravofly, Flug24 und Billigfluege.de
Partner mit Deals nachKairo9

 Was zahlt ihr in Kairo?

  • 1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich): €60,19
  • 1 Packung Zigaretten (Marlboro): €1,91
  • importiertes Bier (0,33 Liter Flasche): €1,41
  • einheimisches Bier (0,5 Liter vom Fass): €1,35
  • Wohnung (1 Schlafzimmer), innerhalb des Stadtzentrums, pro Monat: €220,36
  • 1 Paar Nike Schuhe: €73,77
  • Wasser (0,33 Liter Flasche): €0,23
  • Einfache Fahrt, öffentliche Verkehrsmittel: €0,17
  • Wohnung (3 Schlafzimmer), innerhalb des Stadtzentrums, pro Monat: €474,48
  • Benzin (1 Liter): €0,25
Quelle