Billigflüge finden

Angebote suchen

Texaner prahlen gerne damit, dass ihr Staat der größte und beste ist und er fällt schon auf – nicht weil er größer und besser ist, sondern weil er einer der facettenreichsten und interessantesten Staaten in Amerika ist. Tex-Mex wurde in Texas entwickelt, das Johnson Space Centre und der Superdome sind hier beheimatet und die Welt-Hauptstadt der Livemusik liegt in Texas. Die Landschaft ist geprägt von Öltürmen, Rindern und Cowboys. Die Southfork Ranch aus der TV-Serie Dallas ist für Besucher geöffnet und auch im Alamo und in einigen der ältesten spanischen Missionen im Land werden Führungen angeboten.

Wenn ihr auf einem Flug nach Texas aus dem Fenster seht, wird euch wohl zuerst der weite Raum des Staates ins Auge fallen. Texas ist jedoch auch sehr urban. Der Staat ist führend in der Viehhaltung, in der Landwirtschaft und Hochtechnologie, er besitzt weltberühmte Kunstsammlungen und Museen und drei der zehn größten Städte der Vereinigten Staaten liegen hier. Zwar ist Texas sehr konservativ, die Hauptstadt Austin gilt jedoch als entspannt, trendig und eindeutig alternativ. Texas ist ein wahrer Schmelztiegel und stolz auf seine tschechischen, deutschen, irischen und lateinamerikanischen Gemeinschaften.

Besucher, die nach Texas fliegen, kommen in einem Staat an, dessen Bewohner zu den freundlichsten und hilfsbereitesten Menschen der Welt gehören und ob ihr nun nach dem Weg fragt oder Unterkunft bei einem Sturm sucht - ihr könnt euch immer auf sie verlassen.

Klima in Texas

Texas Panhandle (wörtl. Texas-Pfannenstiel, eine Region in T.) und Zentraltexas liegen am südlichen Ende der Tornado Alley. Die Tornadosaison geht vom Frühlingsanfang bis zum Spätsommer, es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Tornados auch im November noch auftreten. Der Frühling in Texas ist sehr angenehm, auch wenn Gewitter, schwere Regenfälle und Springfluten im Hill Country auftreten. Die texanischen Sommer sind heiß und feucht, außer in Dallas - hier sind sie heiß und trocken. Der Herbst ist im ganzen Staat angenehm. Die Winter in Dallas können ziemlich kalt, manchmal sogar eisig werden und es liegt knapp 5 Zentimeter Schnee. Die Winter in Houston sind normalerweise mild, ab und an wird es auch einmal sehr kalt. Die Winter in San Antonio sind auch eher mild, manchmal schneit es leicht und von Zeit zu Zeit tritt ein Schneesturm auf. In der Hauptstadt Austin ist der Winter mild.

Wann fliege ich am besten nach Texas

Hochsaison:

Im Frühling und im Sommer ist in Texas Hochsaison. Im Herbst findet in Dallas die Texas State Fair statt und im April feiert San Antonio Fiesta. Im Sommer kommen viele Touristen nach Austin und während der Sitzungsperioden der Staatsregierung und bei Veranstaltungen an der Universität Texas ist die Stadt ziemlich voll.

Nebensaison:

Mit der Ausnahme von San Antonio und Austin meiden Besucher meist den texanischen Sommer. Jedoch verfügt fast alles in Texas über eine Klimaanlage - daher ist dies vielleicht die beste Zeit, einen billigen Flug nach Texas zu finden.

Unterwegs in Texas

Die Stadtzentren von Dallas, Houston, San Antonio und Austin können alle einfach zu Fuß besichtigt werden und die Städte verfügen auch über gute öffentliche Verkehrsmittel. Viele Hotels in Houston bieten Shuttledienste zu berühmten Zielen an und der kostenlose Armadillo ('Dillo)-Express in Austin bringt euch zu beliebten Sehenswürdigkeiten.

Selbst zu fahren ist in diesen Städten nicht empfehlenswert; der Verkehr kann sehr stark sein und Parkplätze sind schwer zu finden bzw. nicht vorhanden. Wenn iht in einer Stadt selbst mit dem Auto fahrt, solltet ihr genau darauf achten, wo ihr seid. Die Massen von Einbahnstraßen in San Antonio sind gelinde gesagt verwirrend und Autofahren in Austin kann frustrierend sein. Die Straßenschilder der Stadt sind schwer zu lesen und oft undeutlich und die Straßen enden oft in Wendemöglichkeiten, die nur selten, wenn überhaupt, angekündigt werden.

Taxis sind eine gute Option, um herumzukommen. Ihr könnt sie an Hoteltaxiständen finden oder telefonisch eines zu sich bestellen. Wenn ihr auf den Highway fahren möchtet, müsst ihr genau achtgeben. Achtet auf die Schilder und rechnet damit, die Spur zu wechseln, damit ihr nicht auf einer Schnellstraße landet, die euch an einen Ort bringt, an den ihr gar nicht wollet.

Je nachdem, welche Strecken ihr zurücklegen möchtet, bietet die Anzahl der Flughäfen in Texas mit ihren Flugverbindungen eine gute Alternative und einen billigen Flug in die verschiedenen Regionen von Texas zu erhaschen, ist ganz einfach.

Texas Insider-Informationen

  • Dallas-Besucher werden mit der typisch texanischen Gastfreundschaft und vielen Aktivitäten willkommen geheißen – Museen, Vergnügungsparks, Gärten und historischen Stätten. Die wohl bekannteste Stätte ist das Texas Schoolbook Depository, in dem Ausstellungen über das Leben, die Zeiten, den Tod und das Vermächtnis von Präsident Kennedy untergebracht sind. Dallas ist auch eine Stadt des Sportes und eine der wenigen Städte in den Vereinigten Staaten, deren Teams in sechs professionellen Sportarten vertreten sind. Die größte Veranstaltung der Stadt ist die alljährlich stattfindende Texas State Fair im Oktober. Buchen Sie Texas-Flüge und Unterkünfte weit im Voraus, wenn Sie Texas während der Messezeit besuchen möchten.
  • Die kultivierte und freundliche Stadt Houston besitzt eine erstklassige Kunstsammlung und eine vollendete kulinarische Szene. Die größte Stadt Texas personifiziert den texanischen Geist mit seinen freundlichen Menschen und dem Nebeneinander des Eleganten und Banalen, des Funktionellen und Skurrilen. Houston ist das größte Öl- und Gaszentrum des Landes und verfügt über die größte Konzentration medizinischer Einrichtungen in der ganzen Welt. Die NASA, der Astrodome und das Museumsviertel sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die euch in Houston erwarten.   
  • San Antonio ist ein beliebtes Ziel für Texaner, Mexikaner und alle anderen. San Antonio wurde noch vor der Unabhängigkeit Texas von Mexiko gegründet und von spanischen Missionaren und der Miliz, deutschen Händlern, Plantagenbesitzern aus dem Süden, Viehrangern aus dem Westen und Architekten aus dem Osten bewohnt. Viele Besucher kommen hierher, um das Alamo, eine alte Festung, zu besichtigen, jedoch liegen im Stadtgebiet San Antonio noch immer fünf ursprüngliche Missionen aus der spanischen Kolonialzeit, Aquädukte, welche die Farmen mit Wasser versorgen und das reiche Erbe seiner kulturellen Vergangenheit.
  • Die Welthauptstadt der Livemusik besitzt vielleicht nicht so viele Touristenattraktionen wie andere Städte, aber das trägt auch zum Charme von Austin bei. Das heißt aber nicht, dass die Stadt überhaupt keine Attraktionen hat, einige sind es schon – Livemusik an jeder Ecke, die Universität von Texas, Fledermäuse, die bei Sonnenuntergang in Scharen herumfliegen, Haute Cuisine und bodenständige Barbecues. Die Hauptstadt von Texas platziert sich regelmäßig ganz oben auf Listen, welche die besten Orte zum Leben, Arbeiten und Spielen in den Vereinigten Staaten suchen.

Für billige Flugtickets nach Texas, wählt euren bevorzugten Abflugsort aus der Liste aus

Abflughäfen für günstigere Flüge nach Texas