Billigflüge finden

Angebote suchen

Flug Washington

Alle Abflughäfen sehen

Von der Hauptstadt der USA hat jeder schon einmal gehört. Washington, oder auch einfach nur “DC”, wie die Amerikaner ihre Hauptstadt gerne nennen, um sie von dem gleichnamigen, aber weit entfernten Bundesstaat an der Westküste zu unterscheiden, ist das politische Zentrum der Vereinigten Staaten. Washington ist sein eigener Bundesstaat, und zwar der “District of Columbia” - dafür stehen die beiden Buchstaben D und C. Was viele Besucher vergessen – Washington liegt etwa auf demselben Breitengrad wie Sizilien, und im Sommer ist es hier schwül-warm. Das hat auch mit der Lage an der Chesapeake Bay zu tun, und dem ehemaligen Sumpfgebiet, auf dem die Stadt errichtet wurde. Touristen muss das nicht stören. In den USA ist alles wohl-klimatisiert. Und wer Flüge nach Washington bucht, verbringt auch nur einen geringen Teil seines Besuches draußen, sondern besucht unter anderem das Museumszentrum (das selbstverständlich angenehm kühl gehalten wird).

Mitten in der Stadt liegt die so genannte “Mall”, an der alle großen Sehenswürdigkeiten Washingtons praktisch liegen. Zum Beispiel die Nationalgalerie mit ihrer wunderbaren Impressionismus-Sammlung, oder das Luftfahrtmuseum, in dem man von Apollo bis Space Shuttle alles sehen kann, was die Amerikaner je ins All schickten. Auch einen Blick auf die Terrasse der Obamas kann man von hier aus werfen: Gleich gegenüber von der Mall grenzt das weltberühmte Weiße Haus an den touristischen Mittelpunkt der Stadt, überschattet vom Washington Monument, dem großen Obelisken. Besonders in der Nebensaison ist es hier herrlich, denn im Frühling blühen hier die Kirschbäume, die die Mall säumen. Ein Traum in rosa. Etwas europäischer – und damit Spaziergangs-freundlich – kommt Washington in seinem Vorort Georgetown daher. Kleine, alte Häuser säumen dort die belaubten Straßen in der Nähe der berühmten Universität. Die Szene dagegen findet sich im Stadtteil Adams Morgan, das Cafés, Bars und Clubs in Hülle und Fülle bietet.

Besucher aus Europa kommen mit ihrem Flug an dem außerhalb Washintons gelegenen Dulles Airport an. Etwas zentraler liegt der Inlandsflughafen mit dem Namen des Ex-Präsidenten Ronald Reagan. Einen günstigen Flug nach Washington gibt es eigentlich immer – von Deutschland gibt es tägliche Linienflüge in die Hauptstadt der USA. Aber wer clever ist, der behält auch den Dollarkurs im Auge. Die beste Zeit, einen Direktflug nach Washington zu buchen, ist, wenn der Euro besser steht als der Dollar. Für einen Sommerurlaub in der Politmetropole sollte man schon in den vorherigen Wintermonaten buchen. Denn wer früh seine Reise nach Washington plant und reserviert, kann hier fantastische Schnäppchen machen.

Für billige Flugtickets nach Washington, wählt euren bevorzugten Abflugsort aus der Liste aus

Abflughäfen für günstigere Flüge nach Washington

 

Nützliche Information zu Washington

Photo of Washington DC   Washington
Durchschn. Temp. in diesem Monat inWashington27,5 °CQuelle: World Weather Online
Durchschn. Niederschlagsmenge pro Monat inWashington106,7 mmQuelle: World Weather Online
Flugdauer nachWashington8 hrs 41 Min.
Devisenkurs inWashington$1,00 = €0,76Quelle: Oanda
Fluggesellschaften mit Flügen nachWashingtonAir Canada, Air France und Delta Air Lines
Angebote für Flüge nachWashington636
Partner mit Angeboten nachWashingtonBravofly, Govolo und Billigfluege.de
Partner mit Deals nachWashington9

 Was zahlt ihr in Washington?

  • 1 Paar Nike Schuhe: €55,60
  • Benzin (1 Liter): €0,77
  • Dutzend Eier: €2,40
  • Wasser (0,33 Liter Flasche): €1,26
  • importiertes Bier (0,33 Liter vom Fass): €5,33
  • Einfache Fahrt, öffentliche Verkehrsmittel: €1,60
  • Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche): €1,47
  • Wohnung (1 Schlafzimmer), innerhalb des Stadtzentrums, pro Monat: €1586,67
  • importiertes Bier (0,33 Liter Flasche): €2,38
  • frischer Laib Brot (500g): €2,39
Aktualisiert am Quelle